Sind Sie auf der Suche nach den Top-Möglichkeiten, um Geld zu verdienen online, die nicht Betrug sind? WordPress ist die größte Verlagsplattform auf dem Planeten, und es macht über 27% aller Websites. Sie können WordPress und Blogging verwenden, um Geld online zu verdienen, indem Sie tun, was Sie lieben. In diesem Artikel werden wir die 25 besten Möglichkeiten, um Geld zu verdienen online Blogging mit WordPress.

 Machen Sie Geld Online-Blogging mit WordPress "width =" 550 "height =" 300 "class =" alignnone size-full wp-image-42430 "/> </p><noscript><img title=

Contents

Inhaltsverzeichnis

Monetarisieren Sie Ihren Blog-Inhalt

  1. Geld verdienen mit WordPress Affiliate-Marketing
  2. Google AdSense auf WordPress anzeigen
  3. Verwenden Sie ein WordPress Advertising Plugin, um Anzeigen direkt zu verkaufen
  4. Verkaufen Sponsored Blog Posts
  5. Get Paid Bewertungen schreiben
  6. Geld verdienen durch Flipping Webseiten
  7. Eine bezahlte Mitgliedschafts-Website erstellen

  8. Nur Eingeschränkte Mitglieder suchen
  9. Private Forum erstellen
  10. Erstellen Sie eine Verzeichnis-Website mit WordPress

  11. Erstellen Sie ein WordPress Job Board mit bezahlten Einreichungen
  12. Ein bezahltes Geschäftsverzeichnis erstellen
  13. Erstellen Sie einen WordPress-Veranstaltungskalender mit bezahlten Einreichungen
  14. Verkaufe digitale Produkte mit WordPress

  15. Verkaufe Ebooks auf WordPress
  16. Online-Kurse verkaufen
  17. Gastgeber eines bezahlten Webinars
  18. Verkaufen Dienstleistungen Online mit WordPress

  19. Angebot Freiberufliche Dienstleistungen
  20. Starten Sie Ihr eigenes Beratungsgeschäft
  21. Werde Trainer
  22. Verkaufen Physikalische Produkte Online mit WordPress

  23. Start eines ECommerce-Geschäfts mit WooCommerce
  24. Erstellen Sie eine Online-T-Shirt-Shop mit WordPress
  25. Erstellen Sie einen WooCommerce Dropshipping Store
  26. Erstellen Sie einen Amazon Affiliate WordPress Shop
  27. Werde ein WordPress Designer oder Entwickler

  28. WordPress Plugins entwickeln
  29. Verkaufen WordPress Themes
  30. Verkaufen Sie Grafiken auf Ihrem WordPress Site
  31. Spenden

  32. Spenden akzeptieren

Monetarisieren Sie Ihren Blog-Inhalt

 Du kannst Geld online mit Werbung verdienen "width =" 550 "height =" 250 "class =" alignnone size-full wp-image-41440 "/> </p><noscript><img title= 1. Geld verdienen mit Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung an Ihre Zielgruppe mit speziellen Tracking-Links empfehlen, und dann erhalten eine Empfehlungsprovision für jedes Mal, wenn jemand kauft, nachdem Sie auf Ihren Link.

Ein echtes Leben Beispiel für Affiliate-Marketing wäre, wenn Sie Ihrem Freund helfen, ein Bankkonto bei Ihrer Bank Filiale zu helfen. In der Regel geben sie dir eine Geschenkkarte oder einen Bonus von irgendeiner Art.

Ähnlich wie viele Produkte und Dienstleistungen online haben Affiliate-Programme, die Sie beitreten können. Es gibt Affiliate-Programme für jede Branche (Nische).

Wenn Sie daran interessiert sind, mit Affiliate-Marketing begonnen zu haben, können Sie beginnen, indem Sie an die Produkte denken, die Sie bereits verwenden, die Ihre Leser auch interessieren können. Dann können Sie sehen, ob sie ein Affiliate-Programm haben, für das Sie sich anmelden können.

Sie finden eine riesige Liste von Produkten zur Förderung von:

Sobald Sie die Produkte ausgewählt haben, um zu fördern, dann können Sie ein WordPress Plugin wie ThirstyAffiliates verwenden, um Ihre Affiliate Links zu verwalten.

Es erlaubt Ihnen, schnell Links in Beiträge einzufügen, Marken-Links zu erstellen, Schlüsselwörter in Links zu ersetzen und sogar zu sehen, wie jeder Link auf Ihrer Website auftritt. Sie können unsere Anleitung auf, wie man Affiliate-Links in WordPress mit ThirstyAffiliates für weitere Informationen hinzufügen.

Affiliate-Marketing ist der einfachste Weg, um Geld zu verdienen, weil Sie eine Vielzahl von Produkten zu fördern. Gerade über jeden beliebten Laden wie Walmart, BestBuy, Amazon und andere haben ein Affiliate-Programm.

Um mehr Geld von Ihrem Affiliate-Marketing zu machen, schauen Sie sich unsere Top 10 empfohlene Affiliate-Marketing-Tools und Plugins für WordPress.

2. Google AdSense auf WordPress anzeigen

Google Adsense ist eine einfache Möglichkeit, Geld aus Ihrem Blog zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Skript von Google auf Ihre Website hinzufügen und starten Display Anzeigen.

Sie werden für jedes Mal bezahlt, wenn ein Benutzer auf die Anzeige klickt. Diese werden CPC-Anzeigen genannt.

CPC steht für "Kosten pro Klick". Durch die Anzeige von CPC-Anzeigen mit Google Adsense erhalten Sie bei jeder Anzeige eine Anzeige auf Ihrer Website von einem Besucher. Die Kosten pro Klick werden vom Werbetreibenden festgelegt. CPM bedeutet "Kosten pro Tausend Impressionen", wobei M die römische Ziffer für 1.000 ist.)

Das ist im Gegensatz zu CPM-Anzeigen, wo Sie für Anzeigenansichten statt Klicks bezahlt werden.

Google Adsense ist ein guter Weg, um Geld zu verdienen online online, wenn Sie zum ersten Mal beginnen.

Sie können unseren Leitfaden sehen, wie man einen WordPress-Blog mit Google AdSense monetarisiert, um loszulegen, und dieses Tutorial, wie Sie Ihren AdSense-Umsatz für weitere Tipps optimieren können

3. Verwenden Sie ein WordPress Advertising Plugin, um Anzeigen direkt zu verkaufen

Google AdSense ist einfach einzurichten, aber die Menge an Geld, die Sie verdienen können, ist begrenzt. Jeder Anzeige Klick verdienen wird variieren.

Direkt verkaufen Banner Werbefläche auf Ihrer Website kann lukrativer sein. Anstatt sich auf einen Vermittler zu verlassen, der einen Abschlag von dem Geld nimmt, verhandeln Sie den Preis und die Konditionen auf eigene Faust.

Oben haben wir den Unterschied zwischen CPC- und CPM-Anzeigen erwähnt, wo man per Klick oder per Tausend Ansichten bezahlt wird. Während Sie eines dieser Modelle für den Verkauf von Banner-Anzeigen verwenden könnten, laden die meisten Blogger stattdessen eine Flatrate ein. Das Laden einer Flatrate ist einfacher als die Verfolgung von Ansichten oder Klicks.

Immer noch verkauft man direkt Anzeigen, um mit Google AdSense zu arbeiten. Anstatt nur ein bisschen Code auf Ihre Website hinzufügen, müssen Sie verhandeln Preisgestaltung, kommen mit einer Vereinbarung und Bedingungen, und kümmern sich um administrative Arbeit wie Rechnungsstellung

Allerdings kann mit einem WordPress Ad Management Plugin den Prozess einfacher machen. Wir empfehlen BuySellAds, ein Marktplatz, der Webseitenbesitzer und Werbetreibende zusammenführt. Es gibt auch ein kostenloses BuySellAds WordPress Plugin, das Ihnen eine einfache Möglichkeit gibt, die Anzeigen auf Ihrer Website mit Widgets und Shortcodes einzufügen.

 Mit dem BuySellAds Plugin und Marktplatz macht es einfach, Anzeigen auf deinem WordPress-Website zu verkaufen. "Width =" 550 "height =" 182 "class =" alignnone size-full wp-image-41436 "/> </p><noscript><img title= 4. Sell ​​Sponsored Blog Beiträge

Einige Blogger sind nicht daran interessiert, Anzeigen für ihr Publikum anzuzeigen, und frage mich, wie man ein Blog ohne Anzeigen monetarisiert.

Mit Werbenetzwerken verlieren Sie eine gewisse Kontrolle über den auf Ihrer Website angezeigten Inhalt. Manche Leser werden von den Anzeigen verärgert oder beleidigt, und immer mehr Menschen benutzen Anzeigenblocker.

Eine alternative Möglichkeit, ein Blog zu monetarisieren, ist durch Patenschaften.

Eine Patenschaft funktioniert genauso wie im Sport, TV-Shows oder anderen Branchen. Grundsätzlich bezahlt ein Unternehmen Sie, um ihr Produkt zu vertreten, darüber zu sprechen und es für Ihre Leser zu fördern.

Um loszulegen, ist es eine gute Idee, ein einseitiges Medien-Kit zusammenzustellen, das Ihre Verkehrsstatistiken, Social Media-Nachfolger, Publikums-Demografie und alle anderen Daten, die Ihre Website attraktiver für Werbetreibende machen werden, Dann können Sie sich an Unternehmen wenden, um einen Sponsoring-Deal zu verhandeln.

Bei der Veröffentlichung von gesponserten Beiträgen ist es entscheidend, über die Gesetze in deiner Gegend über die Offenlegung zu erfahren.

Zum Beispiel muss in den Vereinigten Staaten ein Blogger, der einen gesponserten Beitrag veröffentlicht, den FTC's Endorsement Guides entsprechen. Dazu gehört auch die Offenlegung, wann immer ein Beitrag gefördert wird. Sie können das tun, indem Sie eine gesponserte Post-Präfix zu Ihrem Post-Titel in WordPress hinzufügen.

5. Get Paid, um zu schreiben Bewertungen

Ähnlich wie gesponserte Beiträge können Sie auch Geld verdienen, indem Sie bezahlte Bewertungen auf Ihrer Website schreiben.

Dies ist eine etwas andere Monetarisierungsmethode als eine Rezensionsseite mit Affiliate-Links, wie oben erwähnt.

Stattdessen bekommst du, um Produkte im Zusammenhang mit deiner Nische kostenlos auszuprobieren und sogar für das Schreiben einer Rezension bezahlt zu werden.

Der Prozess, dies zu tun, kann ähnlich wie gesponserte Beiträge sein. Sie wollen Produkte überprüfen, die für Ihre Nische relevant sind, die Ihr Publikum interessieren würde.

Sie können sich selbst auf Unternehmen berufen, um über bezahlte Bewertungen zu fragen. Es gibt auch Webseiten wie PayPerPost und SponsoredReviews, die helfen können, Sie mit Unternehmen zu verbinden, die interessiert sein können.

 Sie können Geld verdienen online verkaufen Sponsoren Bewertungen "width =" 550 "height =" 372 "class =" alignnone size-full wp-image-41441 "/> </p><noscript><img title= 6. Verdienen Sie Geld online durch Flipping Webseiten

Wenn Sie wissen, wie man eine WordPress Website zu bauen, dann sind Sie weit vor den meisten Menschen. Manchmal kaufen Unternehmer gerne bereits etablierte Webseiten, die sie für ihre eigenen Unternehmen nutzen können.

Wenn du einen WordPress-Blog bauen kannst und anfängst, Verkehr zu bekommen, dann kannst du ihn verkaufen und Geld für deine Bemühungen verdienen.

Dies erfordert die Kenntnis der Art der Websites in der Nachfrage, und wie man Preis und verkaufen sie. Es gibt Webseiten wie Flippa, die als Auktionsseiten und Broker für den Verkauf von Webseiten dienen.

Eine bezahlte Mitgliedschafts-Website erstellen

 Geld verdienen online mit bezahlten Mitgliedschaftsstandorten "width =" 550 "height =" 300 "class =" alignnone size-full wp-image-41444 "/> </p><noscript><img title= 7. Nur eingeschränkte Mitglieder suchen Inhalt

Deine treuesten Leser sind riesige Fans und sind vielleicht bereit zu zahlen, um mehr von deiner Arbeit zu lesen. Sie können einen Mitglieder-Bereich für sie erstellen, um mehr eingehende Blog-Posts, Downloads, Videos, Audio-Inhalte und vieles mehr zu teilen.

Mitgliedschaftsstandorte können eine große Investition sein, da Sie ständig Premium-Inhalte für Ihre zahlenden Mitglieder erstellen müssen. Aber sie können sehr lukrativ sein, weil sie wiederkehrende Einnahmen sind (Abonnements).

Sie können ganz einfach eine Mitgliedschaft Website mit einer Vielzahl von verfügbaren WordPress Plugins. Schauen Sie sich unsere Liste der 5 besten WordPress Mitgliedschaft Plugins, um loszulegen.

Ein weiteres hervorragendes Werkzeug für die Erstellung einer Mitgliedschaft ist Rainmaker. Sehen Sie sich unser Tutorial an, wie Sie eine Mitgliedschafts-Website mit der Rainmaker-Plattform für weitere Details erstellen können.

8. Ein privates Forum erstellen

Eine weitere Option für die Erstellung einer bezahlten Mitgliedschaft Website ist es, private Foren, die Benutzer zahlen müssen, um Zugang zu bekommen. Foren sind eine großartige Möglichkeit für Ihr Publikum, One-on-One-Rat von Ihnen zu bekommen. Andere Mitglieder der Gemeinschaft können auch miteinander interagieren und sich gegenseitig helfen.

Während die Moderation eines Forums kann eine Menge Arbeit sein, ist ein bezahltes Forum ein guter Weg, um wiederkehrende Einnahmen aus Ihrem WordPress Website zu verdienen.

Um loszulegen, musst du ein Forum auf deiner Seite einrichten. Hier sind unsere empfohlenen Top 5 besten Forum Plugins für WordPress.

Erstellen Sie eine Verzeichnis-Website mit WordPress

 eine bezahlte Verzeichnis-Website erstellen, um Geld online zu machen "width =" 550 "height =" 250 "class =" alignnone size-full wp-image-41446 "/> </p><noscript><img title= 9. Erstellen Sie ein Paid Business Directory

Webverzeichnisse können Sie an die frühen Tage des Internets denken, bevor Bots anfingen, alles automatisch zu indizieren, aber sie sind nicht ganz veraltet.

Generische Webverzeichnisse sind nicht mehr nötig, aber lokale oder Nischenverzeichnisse können sehr nützlich sein.

Verzeichnisse können Bewertungen von lokalen Unternehmen sammeln, die besten Podcasts zu einem bestimmten Thema teilen oder die besten Produkte in einer bestimmten Nische auflisten.

Sie können ganz einfach ein Web-Verzeichnis in WordPress nach unserem Tutorial. Es gibt auch viele Verzeichnis-Plugins für WordPress können Sie wählen, von denen viele Ihnen erlauben, Zahlungen mit Einreichungen zu akzeptieren.

10. Erstellen Sie einen WordPress Job Board mit bezahlten Einreichungen

Eine weitere Möglichkeit ist, eine bezahlte Jobbörse zu schaffen. Unternehmen, die eine offene Position für Ihr Publikum werben möchten, können Sie bezahlen, um eine Auflistung einzureichen.

Es ist einfacher, eine erfolgreiche Jobbörse zu schaffen, wenn man sich auf eine bestimmte Nische verengt. Auf diese Weise können Sie die Go-to-Site für alle, die einen Job in dieser Branche suchen, mit minimalem Wettbewerb.

Das funktioniert gut für etablierte Blogs in einer engen Nische. Zum Beispiel ist ProBlogger jetzt berühmt für ihre Jobbörse für professionelle Blogger.

Mit WordPress, die Schaffung eines bezahlten Job Board ist einfach. Sehen Sie sich unser Tutorial an, wie Sie eine Jobbörse in WordPress mit WP Job Manager für eine Schritt-für-Schritt-Komplettlösung erstellen können. Sie können das WooCommerce Paid Listings Addon verwenden, um für Jobposteneinreichungen zu berechnen.

 verwenden WB Paid Listings, um für Einreichungen zu berechnen "width =" 550 "height =" 258 "class =" alignnone size-full wp-image-41448 "/> </p><noscript><img title= 11. Erstellen Sie einen WordPress Veranstaltungskalender mit bezahlten Einreichungen

Statt einer Jobbörse können Sie einen Veranstaltungskalender erstellen, in dem Sie die Leute aufladen, ihre Veranstaltungen zu bewerben. Dies funktioniert auch gut, wenn man bereits ein festes Publikum hat, weil die Unternehmen bereit sind zu zahlen, um Ihr Publikum zu erreichen.

Ein bezahlter Veranstaltungskalender ist eine gute Monetarisierungsmethode für lokale oder branchenspezifische Webseiten. Sie können wählen, um Veranstaltungen in Ihrer lokalen Stadt, Konferenzen in einer bestimmten Branche oder sogar Webinare oder Live-Streaming-Veranstaltungen zu werben.

Um dies auf deinem Aufstellungsort zu setzen, sehen Sie unsere Führer auf den besten WordPress Ereigniskalender-Plugins.

Verkauf von Digital-Produkten mit WordPress

 Verkauf von digitalen Produkten, um Geld mit WordPress zu machen "width =" 550 "height =" 300 "class =" alignnone size-full wp-image-41450 "/> </p><noscript><img title= 12 Verkaufe Ebooks auf WordPress

Ebooks sind eine offensichtliche Wahl für das Erstellen von digitalen Produkten. Sie sind relativ einfach zu schreiben und zu produzieren. Wenn du eine Weile bloggen musst, dann kannst du einige deiner alten Blogbeiträge sammeln und sie zu Kapiteln eines Buches machen.

Sobald Ihr Buch geschrieben ist, können Sie eine Abdeckung mit einem Werkzeug wie Canva entwerfen und ein PDF von Ihrem ebook erstellen.

Verkauf von digitalen Produkten auf WordPress ist einfach mit einem Plugin. Um loszulegen, können Sie sehen, unsere Führer auf die besten WordPress eCommerce-Plugins verglichen.

Für digitale Downloads empfehlen wir Easy Digital Downloads. Es ist relativ einfach zu bedienen und enthält alle Funktionen, die Sie benötigen, um Ihren Online-Shop zu erstellen.

 Verkauf von digitalen Produkten mit einfachen digitalen Downloads "width =" 550 "height =" 188 "class =" alignnone size-full wp-image-41451 "/> </p><noscript><img title= 13 Online-Kurse verkaufen

Der Verkauf eines Online-Kurses ist ein weiterer guter Weg, um Geld online zu verdienen.

Kurse in der Regel verkaufen für einen viel höheren Preis Punkt als ebooks. Sie können eine Prämie für Ihr Fachwissen aufladen.

Du musst die Lektionen für deinen Kurs erstellen, sowie alle unterstützenden Materialien, die du wie Download, Slides, Checklisten, Vorlagen usw. einschließen möchtest.

Du musst auch entscheiden, ob du persönliche Unterstützung für deinen Kurs anbieten möchtest. Einige Seiten bieten zwei Stufen eines jeden Kurses an: eine Basisversion ohne Unterstützung und eine Premium-Version mit E-Mail-Support.

Sobald Ihr Kurs fertig ist, können Sie ein LMS Management Plugin verwenden, um den Kurs an Ihr Publikum zu liefern.

Wir empfehlen die Verwendung von LearnDash oder MemberPress.

14. Gastgeber eines bezahlten Webinars

Webinare sind eine großartige Möglichkeit, um Ihr Publikum zu bauen, teilen Sie Ihre Erfahrung und wachsen Sie Ihr Geschäft. Aber wussten Sie, dass sie auch ein kluger Weg sind, um Geld online zu machen?

Webinare sind ähnlich wie Online-Kurse, aber ein Webinar ist live und enthält oft eine Frage und Antwort Abschnitt.

WordPress macht es einfach, ein bezahltes Webinar zu veranstalten. Egal, ob Sie Ihre Website nutzen, um das Webinar tatsächlich zu veranstalten oder einfach nur Ihr Webinar zu bewerben und Teilnehmer zu registrieren, es ist entscheidend für Ihren Erfolg im Webinar.

Für weitere Details, wie Sie ein bezahltes Webinar hosten können, finden Sie unsere Liste der 9 besten Webinar-Software für WordPress-Nutzer.

Verkaufen Dienstleistungen Online mit WordPress

 Sie können von zu Hause aus verkaufen Dienstleistungen online "width =" 550 "height =" 300 "class =" alignnone size-full wp-image-41452 "/> </p><noscript><img title= 15 Angebot Freelance Services

Als Blogger bist du schon ein Experte auf deiner Nische. Sie können ein Einkommen erzielen, indem Sie Ihre Fähigkeiten und Fachkenntnisse als Freiberufler anbieten.

Freelancing ist ein beliebter Weg, um Geld online zu verdienen, weil es nicht unbedingt eine Vor-Ort-Investition von Zeit oder Geld erfordert. Sie können einfach anfangen, Ihre Dienste Ihrem gegenwärtigen Publikum anzubieten.

Sobald du freiberuflich anfängst, brauchst du einen Weg zu rechnen und sammle Zahlungen von deinen Kunden. Wir empfehlen die Verwendung von FreshBooks, aber es gibt auch andere Rechnungs-Plugins für WordPress.

Wenn Sie sich für freiberuflich interessieren, um ein ernstes Geld online zu machen, dann sehen Sie unsere Liste der Top-Tools für WordPress Freelancer, Designer und Entwickler für die Hilfe beim Einstieg

16. Starten Sie Ihr eigenes Beratungsgeschäft

Consulting ist ein weiterer Weg, um Geld online aus Ihrem Blog zu machen und teilen Sie Ihre Expertise.

Anstatt Ihre Dienste anzubieten, bietet ein Berater Beratung und Strategie an, damit ihre Kunden effektiver werden können.

Wie bei freiberuflicher, gibt es keine Startup-Investition. Sie können anfangen, Beratungsdienste auf Ihrem vorhandenen Blog anzubieten. Alles was Sie brauchen ist, um eine Seite mit einem Formular zu erstellen, damit Benutzer weitere Informationen anfordern können.

Um eine professionelle, mobil-freundliche Form zu schaffen, empfehlen wir WPForms. Sie können dieses Tutorial auf, wie man eine Anfrage ein Zitat-Formular in WordPress erstellen, um loszulegen.

17 Werde Trainer

Wenn "Berater" nicht wie der richtige Titel für dich fühlt, kannst du erwägen, ein Trainer zu werden.

Ein Lebenstrainer bietet Beratung, Führung und Rechenschaftspflicht für die Festlegung von Zielen und die Verbesserung des eigenen Lebens. Es gibt auch andere Arten von Trainer, wie Blog-Trainer, Trainer und vieles mehr.

Was auch immer Ihr Fachgebiet ist, können Sie bei der Coaching-Session eine Eins-zu-eins-Hilfe anbieten.

Um Zeit zu sparen und die Dinge bequem für Ihre Kunden zu machen, können Sie ein Buchungsformular einrichten, damit die Leser Coaching-Sessions direkt aus Ihrem WordPress-Blog planen können.

Sehen Sie unsere Liste der 5 besten WordPress Termin und Buchung Plugins, um loszulegen.

Verkaufen Physikalische Produkte Online mit WordPress

Während der Verkauf von digitalen Produkten oder Dienstleistungen kann ein einfacher Weg, um Geld zu verdienen online, gibt es nichts ganz wie verkaufen echte, physische Produkte. Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Sie mit dem Verkauf von Produkten mit WordPress beginnen können.

18 Starten Sie ein ECommerce-Geschäft mit WooCommerce

Haben Sie eine Idee für Ihr eigenes Produkt? Warum nicht deinen eigenen Online-Shop starten?

WordPress macht es einfach, einen Shop zu erstellen oder sogar einen Shop zu deinem bestehenden Blog mit dem kostenlosen WooCommerce Plugin hinzuzufügen.

Das Starten eines Online-Shops kann eine Menge Arbeit sein, da Sie die Produkte erstellen oder kaufen und sie dann selbst ausschicken müssen.

Aber der Verkauf von physischen Produkten kann eine lohnende Erfahrung sein, und manchmal ist ein physisches Produkt genau das, was dein Publikum will.

Um loszulegen, sehen Sie unser Tutorial, wie Sie einen Online-Shop mit WooCommerce starten können.

19 Erstellen Sie einen Online-T-Shirt Store mit WordPress

Erstellen Sie Ihre eigenen T-Shirt-Shop ist einfach mit WordPress. Fast jeder trägt T-Shirts, so dass ein T-Shirt Shop ist ein guter Weg, um jede Art von Blog zu monetarisieren. Entwerfen T-Shirts können Sie kreativ sein und bieten etwas Einzigartiges für Ihr Publikum.

Es ist einfach, weil es dort draußen Dienste gibt, die es erlauben, deine eigenen Entwürfe hochzuladen, und sie drucken / versenden sie für dich. Sie erhalten einen Gewinnanteil

Du kannst ganz einfach deinen eigenen T-Shirt Shop auf deinem WordPress Website mit WP-Spreadplugin von Spreadshirt erstellen.

 öffnen Sie Ihre eigenen Online-T-Shirt-Shop, um Geld zu verdienen "width =" 550 "height =" 219 "class =" alignnone size-full wp-image-41454 "/> </p><noscript><img title= 20. Erstellen Sie einen WooCommerce Dropshipping Store

Dropshipping ist ein anderer Weg, wie Sie einen E-Commerce-Shop auf Ihrer WordPress-Website erstellen können, ohne Inventar oder Schiffsgegenstände selbst zu behandeln.

Mit dem Dropshipping, schaffen Sie den Speicher, verwalten die Website und Kundendienst. Aber ein dropshipping Service nimmt Ihre Aufträge und versendet sie zu Ihren Kunden. Sie sind ein unsichtbarer Dritter, den Ihre Kunden nicht einmal wissen.

Du kannst das WooCommerce Plugin benutzen, um einen Dropshipping Store zu erstellen. Es gibt auch ein WooCommerce Dropshipping Addon Plugin, das Ihnen erlaubt, den Prozess zu automatisieren.

21 Erstellen Sie einen Amazon Affiliate WordPress Shop

Ein Nachteil des Dropshipping ist, dass man einen guten Lieferanten finden muss, was eine Herausforderung sein kann, und manchmal muss man einen großen Auftrag vorne stellen. Das macht es schwierig, loszulegen, ohne viel Geld zu investieren.

Wenn du einen einfacheren Weg zum Einrichten einer E-Commerce-Website wünschst, ohne dass du das Inventar selbst versenden musst, kannst du einen Amazon Affiliate Shop ausprobieren.

Wie bei vielen der Artikel auf dieser Liste, das funktioniert am besten, wenn Sie sich auf eine Nische spezialisieren. Wenn Sie alles anbieten, ist es unmöglich, mit einem großen Laden wie Amazon zu konkurrieren. Aber in einer kleinen Nische kannst du dich selbst unterscheiden und dich wirklich abheben.

Wir empfehlen die Verwendung des kostenlosen Amazon-Produkts in einem Post-Plugin, um einfach Amazon-Produkte zu Ihren Blog-Posts oder Seiten hinzuzufügen. Oder könntest du das Premium WooCommerce Amazon Affiliates Plugin nutzen, um einen Amazon Affiliate Store mit WooCommerce zu erstellen.

Werde ein WordPress Designer oder Entwickler

 wird ein WordPress-Designer oder Entwickler "width =" 550 "height =" 300 "class =" alignnone size-full wp-image-41455 "/> </p><noscript><img title= 22. Entwickeln Sie WordPress Plugins

Plugins machen WordPress so flexibel und leistungsstark. Plugins arbeiten wie Apps, so dass Sie erweitern und ändern können jede Funktion Ihrer WordPress Website.

Plugins kommen in allen Sorten, von sehr einfachen Code-Modifikationen zu komplexen Software-Anwendungen. Wenn Sie ein grundlegendes Verständnis davon haben, wie WordPress funktioniert und einige einfache PHP-Kenntnisse, können Sie Ihre eigenen WordPress-Plugin erstellen.

Als Plugin-Entwickler gibt es viele Möglichkeiten, wie du deine Plugins verteilen kannst. Jeder kann ein kostenloses Plugin in das WordPress.org Plugin-Verzeichnis einreichen, solange sie den WordPress Plugin Richtlinien folgen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Erfahrungen zu sammeln und einen Ruf für sich selbst als WordPress Plugin Entwickler zu entwickeln.

Sobald Sie bereit sind, Premium-Plugins zu verkaufen, können Sie wählen, um sie auf einer Website wie MOJO Marketplace oder auf Ihrem eigenen WordPress Website zu verkaufen.

Wenn du dein bestehendes WordPress-Blog benutzt hast, um Plugins zu verkaufen, wirst du dafür sorgen, dass das Plugin, das du direkt erstellt hast, einen Bedarf an deinem Publikum erfüllt. Sie können sie umsehen, um zu sehen, welche Probleme sie benötigen, um auf ihrer WordPress-Website zu lösen und dann ein Plugin zu erstellen, das dieses Problem löst.

Du kannst dann das Plugin auf deiner Website mit Easy Digital Downloads verkaufen.

23. Verkaufe WordPress Themes

Wenn Sie Web-Design und Entwicklung genießen, könnten Sie beginnen, Ihre eigenen WordPress-Themen zu verkaufen.

Dies erfordert sowohl Design als auch technische Fähigkeiten. Du musst wissen, wie man ein gut aussehendes Design schafft und wie man es auch für WordPress kodiert.

Mit einem WordPress-Theme-Framework wie Genesis kann Ihnen einen Vorsprung geben. Dann musst du ein schönes Kinderthema entwerfen und kodieren.

24. Verkaufen Sie Grafiken auf Ihrer WordPress Site

Wenn Sie Design mehr als Codierung mögen, ist eine andere Möglichkeit, Grafiken auf Ihrer WordPress Website zu entwerfen und zu verkaufen.

Sie können Grafiken wie z. B. Bilder oder Logos erstellen und sie auf Ihrer Website mit einem E-Commerce-Plugin verkaufen. Sie können auch Online-Marktplätze beitreten, um Ihre Grafiken zu verkaufen.

25 Spenden annehmen

 Ein Weg, um Geld zu verdienen online ist, indem sie nach Spenden "width =" 550 "height =" 300 "class =" alignnone size-full wp-image-41456 "/> </p><noscript><img title=